Blue Flower

 

Spielecoaches

 

Was machen Spielecoaches?

Spielecoaches übernehmen in der Mittagspause eine Spieleangebot für Schüler/-innen der 5ten und 6ten Klasse. Hier werden Gesellschafts- oder Bewegungsspiele in der Biblothek oder der Turnhalle mit je einer Gruppe der Klasse gespielt. Als Schülercoach übernimmst du eine große Verantwortung an dieser Schule und unterstützt mit deiner Ausbildung die Lehrkraft in der Mittagspause.

 

Wie kannst du Spielecoach werden?

In der 7ten Klasse kannst du die AG Spielecoach wählen, in der du lernst, welche Spiele du mit den Schülern/-innen spielen kannst. Du lernst natürlich nicht nur Spiele und welches Material du dafür benötigst, sondern du lernst auch wie du mit Schülern/-innen umgehst, das heißt du bist in dieser Stunde eine Hilfslehrkraft für die Mittagspause.

 

Wann und wo finden die Spielecoaches statt?

Die Spielecoaches finden in den Mittagspausen der 5ten und 6ten Klasse statt. Die Schüler werden an unterschiedlichen Tagen in verschiedene Gruppen eingeteilt, damit immer 6-8 Schüler/-innen an den Aktivitäten der Schülercoaches teilnehmen können. Die Spielecoaches treffen sich mit den Schülern/-innen entweder in der Bücherei, einem Klassenzimmer oder in der Turnhalle.

 

Flyer Spielecoaches